Kölle grüßt den Bodensee

Kölle grüßt den Bodensee

Konstanzer Künstlerin und Kölner Kultband laden zur Präsentation eines  gemeinsamen  Songs  über  eine  besondere Beziehung zwischen Konstanz und Köln ein.

Am Anfang war es Liebe auf den ersten Blick, als die Konstanzer Sängerin „Antje von Konstanz“ (Antje Griessmayer) und Fred Isenberg, der Frontmann der Kölner Band „Die 3 Colonias“, sich begegnet sind. Ab sofort gibt in der Beziehung des Paares auch die Musik den Takt vor.

Beide Protagonisten haben die Vision, dass mehr Lieder über den Bodensee gemeinsam gesungen werden. Ob auf Wein- und Oktoberfesten oder an der Fasnacht, ein gemeinsames Singen verbindet die Menschen. Gutes Vorbild sind dabei die Kölner, die unzählige Lieder auf ihre Domstadt und Region mit Leidenschaft singen und das zu jeder Gelegenheit!

Um nun ihrer besonderen Beziehung zwischen Köln und Konstanz Ausdruck zu verleihen, haben Antje und Fred, sowie dessen beiden Bandkollegen in der Kölner Domstadt einen bereits veröffentlichten Song der 3 Colonias neu aufgenommen. Mit „Kölle grüßt den Bodensee“ haben wir einen Song produziert, der zum gemeinsamen Singen und Feiern anregt.

Unter dem Motto

“Kölle grüßt den Bodensee“

wird am Mittwoch, dem 03.10.2018 (Tag der Deutschen Einheit)  ab 11:11 Uhr im Brigantinus

der Song erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Beginnen wird der „Rheinländische Frühshoppen mit einer Prise Konstanzer Kultur“ mit Uli Topka, der die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Konstanzer Fasnacht und Kölner Karneval vorstellt. Danach präsentieren  Antje von Konstanz und Michael Kaltenbach in einem eigenen Konstanzer Block regionalen Lieder vom See, als Special Guest wird dann, der aus Funk und Fernsehen bekannte Konstanzer Bauchredner Fred van Halen mit seiner Puppe Aki das Publikum unterhalten bevor im Finale die 3 Colonias ihr neues Comedy- Programm darbieten. Soviel vorweg: Präsident Trump nimmt hierbei eine tragende Rolle ein.

Die Moderation der Matinée liegt hierbei in den bewährten Händen von Andreas Kaltenbach.

Da bereits einige der hier ansässigen Vereine wie die Blätzlebuebe, die Niederbürgler die Elefanten, Konstanzer Trolle oder auch Fun in Konstanz ihr Kommen zugesagt haben, freuen wir uns auf generationsübergreifende fröhliche gemeinsame Stunden. Es darf gesungen, geschunkelt und gefeiert werden.

Fred Isenberg über die geplante Veranstaltung: „Antje und ich freuen uns über zahlreiche Gäste. Unsere Musik ist völkerverbindend und berührt sowohl jung als alt, egal aus welcher Region. Als 3 Colonias treten wir sowohl in Köln, als auch überregional auf und jetzt gesellt sich auch Konstanz am wunderschönen Bodensee dazu. Wir wünschen uns, dass die Veranstaltung einen solchen Zuspruch erfährt, dass wir auch im Jahre 2019 die Gäste unter dem Motto „Kölle grüßt den Bodensee- Teil  II“ begrüßen dürfen.“

Der Eintrittspreis beträgt 7,77 Euro für Erwachsene und 3,33 Euro für Kinder. An der Tageskasse sind es dann 9,99 Euro und 3,33 Euro.

Der Kartenvorverkauf findet bei BuchKultur „Opitz“ in Konstanz statt sowie direkt bei Fred Isenberg, unter der E- Mail- Adr.: bodenseefreunde@freenet.de

 

Über „Die 3 Colonias“

Die 3 Colonias sind Fred Isenberg, Frank Morawa und Marcus Schmitter (von links).

Ihre Hits wie zum Beispiel „Es war in Königswinter“, „Bier und nen Appelkorn“ oder „Einmol Prinz zo sin in Kölle am Rhing“ sind bis heute Hauptbestandteil des Rheinischen Karnevals.

Markenzeichen ihrer Show ist die perfekte Kombination aus Musik, Parodie und Gags. Vor allem durch die unverwechselbare Bühnenpräsenz ihres „kleinen“ Präsidenten, Schützenkönig, Lokomotivführer und Fröschelchen (in Persona Frank   Morawa) begeistern sie ihr Publikum stets mit neuen und vor allem witzigen Melodien. Zusätzlich verpacken sie in ihren Auftritten immer wieder aktuelle Themen, die dann mit einem kleinen Augenzwinkern, viel Wortwitz und lustigen Kostümen präsentiert werden.

Ihr Erfolgsrezept lautet: Humor, Parodie und Stimmung – das ganze Jahr! Dieses Konzept verschafft der Gruppe einen Bekanntheitsgrad, der deutlich über die Grenzen Kölns hinaus reicht.

Bekannt geworden durch den Kölner Karneval und unzählige Rundfunk- und Fernsehauftritte sind Die 3 Colonias mittlerweile das ganze Jahr über unterwegs und passen sich dabei individuell der jeweiligen Veranstaltung an. Von der Eckkneipe bis zu Zeltveranstaltungen, von kleinen Kabarett-Theatern bis zur großen Show-Arena reichen ihre Auftrittsorte.


Hitradio-Bodensee HRB 2

Cinema Musica

Current track
TITLE
ARTIST